Sharan Tacho in T4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sharan Tacho in T4

      Hallo!
      Ich würde gerne ein Sharan Tacho in den T4 Bus verbauen. Dafür habe ich folgendes geändert:

      - Tankanzeige vom T4
      - Aktivierung der Zeiger Beleuchtung
      - Deaktivierung von Geschwindigkeit und Kühlmitteltemperatur via CAN (0x65 Bit 0&1 auf 0)
      - Deaktivierung von Airbag und ABS via CAN über Gateway Codierung

      Leider geht die Airbagkontrolleuchte und die ABS Kontrollleuchte nicht. Für den Airbag habe ich eine Umbauanleitung gefunden, oder gibt es inzwischen eine Lösung über das Eeprom?
      Die ABS Kontrolleuchte habe ich mit 0x01E4 = F6 (vom Passat) versucht zu aktivieren, aber das klappt nicht.

      Die Kühlmitteltemperatur liegt aktuell bei 121,5°C. Da fehlen mir aber noch die beiden 402ohm Widerstände und der Kondensator. Da bin ich guter Hoffnung, dass es danach geht.

      Dann würde ich gerne den K-Wert auf 3355 bzw.1B0D ändern. Kann mir jemand die dazu passenden Checksumme nennen? Im T4 Dump habe ich 40 gefunden, aber damit bekomme ich im Sharan Kombi ein def.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von semmel3k ()

    • Die CAN-Airbag Ansteuerung kann nur per Umbau auf analog gemacht werden, wenn es das Ki(wie die Immo2 Ki's) nicht kann. Damit das Ki sauber und nachhaltig im T4 läuft muss der Datensatz passend zur Firmware auf T4 umgeschrieben werden. Einige Prozessoren können die T4 Bits nicht interpretieren und somit würde z.B. nach einer Codierung die K-Zahl und die Checksumme wieder rausfliegen. Auch die ABS-LED auf analog ist KI-abhängig. Was für ein Ki ist werkseitig in Deinem T4?
      Hilfe bei Hardwareproblemen am Ki, Displaystausch, LED-Umbau u.v.a
    • Original ist ein 7D0 920 842 G verbaut. Den Dump habe ich mal angehängt. Der Sharan hat auf der 3. Codierstelle einen K-Wert von 3454, damit hätte ich 3% Abweichung zu 3355 vom T4. Eventuell könnte das noch funktionieren.

      Inzwischen habe ich rausgefunden, dass bei mir eine 3er Diode für Airbag & ABS Fehlt. Weißt Du, ob es nur die Diode ist, oder ob noch mehr Bausteine fehlen? Wenn ich es richtig gesehen habe, müsste ein Infineon BAS21U passen.

      Muss ich am EEprom noch etwas wegen Diesel/Benzin anpassen? Der T4 ist ein Benziner (mit DZM bis 6000) und der Sharan ein Diesel (mit DZM bis 6000).
      Am Wochenende wollte ich den Sharan Tacho dann mal im Auto testen.
      Schön wäre auch ein Bus als Piktogramm bei geöffneter Tür, aber ich habe bei 1F7 nur einen Kleinwagen und die Anzeige mit dem Text gefunden:
      00 = ??
      01 = ??
      02 = Sharan
      03 = Sharan
      04 = Sharan
      05 = ??
      06 = Sharan
      07 = Original Sharan
      08 = Sharan
      09 = ??
      0A = Kleinwagen
      0B = Kleinwagen
      0C = Sharan
      0E = Sharan
      0F = Sharan
      27 = Sharan
      35 = Kleinwagen
      50 = Auto oben, Text unten
      Bilder
      • image1_2.jpeg.png

        586,01 kB, 480×640, 107 mal angesehen
      Dateien
    • Hab den Tacho gerade im Bus getestet und dabei festgestellt, dass am grünen Stecker kein CAN anliegt. Der Bus ist Modelljahr 2002 und das Motorsteuergerät und die WFS sind per CAN miteinander verbunden. Ich habe dann das CAN Kabel vom Verteiler in der Zentralelektrik zu Pin 19&20 an den Grünen Stecker gelegt. Leider zeigt das Kombi keine Drehzahl, usw. an :(
      Der Motor ist ein AVT, wo scheinbar der CAN nur für die WFS ist. Damit wäre das Projekt gestorben, außer ich bekomme das Motorsteuergerät überredet die CAN Botschaften zu senden
    • Nun geht es doch. Ich hatte einen Wackler am Can Anschluss. Es funktioniert inzwischen alles, außer der K-Wert. Die Checksummen die ich für einen 3B0920827 V08 berechne, passen nicht beim Sharan. Inzwischen habe ich den Wert auf 3454 codiert und damit zeigt der Zeiger immer noch mehr als ich fahre. Kann also so bleiben.

      Ein Problem war noch die Verbrauchsanzeige. Sie hat genau 20% zu viel angezeigt und per Anpasskanal gehen Max. +-15%. Ich habe dann direkt im Eeprom 20% abgezogen und siehe da, es funktioniert. Man ist also nicht direkt auf die Änderung am Anpasskanal angewiesen :-). Vielleicht gehen auch Zwischenschritte kleiner 5%, dass müsste man mal testen.

      Was leider nicht geht ist das Zeiger Wischen, obwohl es ein 501MH ist, aber halt MPV. Da wo bei den normalen Golf/Passat Dumps die Software ID steht, sind beim Sharan nur 00en. Falls da jemand einen Tipp hat, bin ich dankbar.